Supervision Berlin, Coaching, Teamentwicklung, Psychotherapie

Lehr- und Ausbildungssupervision

Lehr- und Ausbildungssupervision biete ich an für KandidatInnen in der Weiterbildung in

  • Supervision
  • Coaching
  • Psychologischer Beratung

Lehr- und Ausbildungssupervision als Scharnier zwischen Theorie und Praxis erfolgt im Austausch in der Lehrsupervision u.a.

  • Im Erlernen einer bestimmten (neuen) Methode
  • Im Einüben einer künftigen, neuen Berufsrolle
  • In der Einwicklung eines persönlichen, professionellen Handlungsstils

 

Der Rahmen für Lehr- und Ausbildungssupervision

Lehr- und Ausbildungssupervision ist eingebunden in die Kooperation zwischen der Ausbildungskandidatin oder dem  Ausbildungskandidaten einerseits und dem Ausbildungsinstitut anderseits, in besonderen Weiterbildungen auch mit den sogenannten Praktikumsstellen.

In einem sogenannten Dreieckskontrakt sind Inhalt und Ziel der Lehrsupervision, die notwendige Anzahl der Sitzungen und die Vernetzung zwischen den Beteiligten geregelt.

Mein Selbstverständnis als Lehr- und Ausbildungssupervisorin

Die Arbeitsweise in der Lehrsupervision ist notwendigerweise eng an das Ausbildungskonzept des jeweiligen Weiterbildungsgangs angelehnt.

Meine langjährigen Praxiserfahrungen als Psychotherapeutin, psychologische Beraterin, Supervisorin und Coach verbinden sich im Prozess von Lehr- und Ausbildungssupervision mit der individuellen (Lern)- Entwicklung der AusbildungskanditatInen in Theorie und Praxis.

 

 

Illustration Lehrsupervision